Der Vorhof der Hölle…

…ist auf Erden. Die Hölle aber ist leer, denn alle Teufel sind unter den Menschen.  Menschen sind gierig nach Geld und Macht, geizig, egoistisch, ohne Mitgefühl.

Darum müssen Tiere leiden. Unerträglich. „Weil es halt schmeckt“.

Lebend-Exporte werden von der EU subventioniert. Das Tierschutzgesetz wird dabei SYSTEMATISCH IGNORIERT – tagelang ohne Wasser, nicht abgeladen, nicht versorgt, unterwegs auf bis zu über 4000km, auf den Kadavern der Artgenossen stehend… um am Reiseziel, noch knapp „lebend“, definitiv die Kehle durchgeschnitten zu bekommen… einige kommen als Halal-Fleisch zurück in die Ursprungsländer, um von den dortigen Gästen als ihrer Kultur entsprechende Mahlzeit gegessen zu werden.

http://www.nzz.ch/panorama/das-leiden-der-tiere-im-niemandsland-1.18698165

Wer zur Legitimierung des eigenen Fleischkonsums immer noch meint, nicht menschliche Tiere merken nicht, was im Schlachthof mit ihnen passiert, und gleichzeitig den Mut hat, sich anzuschauen, wie ein Rind sich mit aller Kraft dagegen wehrt, auf die Schlachtbank geführt zu werden, darf sich dies anschauen… (Das Töten wird nicht gezeigt und die Schlachthof-Mitarbeiter im Film haben einen einigermassen ruhigen Umgang mit dem Tier. Es wird sogar noch gestreichelt, bevor ihm die Kehle durchgeschnitten wird…)

Advertisements

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s