Tot sein ist billiger

So weit sind wir jetzt auch in der Schweiz schon: Ein totes Kalb ist ein gutes Kalb!

Kosten decken oder sterben? Gewinn generieren oder töten?

ca. 1Woche alte Stierkälber, von der Mutter getrennt - Bözingenberg, 2015

ca. 1Woche alte Stierkälber, von der Mutter getrennt – Bözingenberg, Schweiz, 2015

Einkaufen: möglichst billig… und viiiiel… Aktion im Multipack… 30-50% wird weggeschmissen…

Die Werbeindustrie leistet erfolgreiche Arbeit: Viele Menschen glauben, ohne Milch und Milchprodukte nicht gesund und gut leben zu können. Also muss die Milchkuh hergeben, was sie kann und bis sie nicht mehr kann oder nicht mehr genug und demnach nicht rentiert. Dann wird sie im Alter von einem Bruchteil ihrer natürlichen Lebenserwartung zur Schlachtbank geführt.

Stierkälber einer Milchkuh rentieren nicht, da sie nie Milch geben werden und durch die spezifische Überzüchtung auch für Fleisch nicht wirklich zu gebrauchen sind. Jedenfalls nicht, um Gewinn zu generieren. Also geht die Rechnung für den Bauern unter dem Strich oft nur noch auf, wenn er ein Stierkalb gleich nach der Geburt abtut oder auch mal einfach liegen lässt… Bald darauf wird die Kuh, die durch die Trennung von ihrem Kind wahrscheinlich schon genug traumatisiert wäre, wieder geschwängert, in der Hoffnung, dass das nächste Kalb ein Mädchen ist…

Da kann jetzt über Bauern, Politik und Gesetze lamentiert werden… aber auch und vor allem dein Einkauf, dein Geld, deine Kreditkarte, dein täglicher Konsum ist eine Wahlstimme!

http://www.derbund.ch/wirtschaft/standard/Tot-sind-sie-billiger/story/29369906

2 online-Kommentare von Bund-Lesern

2 online-Kommentare von Bund-Lesern

Advertisements

Wo kein Wille ist…

PREISFRAGE: mit welcher Milch wurde dieser LATTE MACCHIATO geschäumt??

image

Kürzlich waren mein Mann und ich in der NESPRESSO Boutique in Bern. Ich hab zwar aktuell noch eine Nespresso-Maschine, kaufe aber keine Kapseln mehr dort, seit sie den Restkaffee nicht mehr vom Alu trennen. Die Maschine, die dies möglich machte, wird seit 2013 nicht mehr angeboten.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Nespresso

An der Kaffeebar gab es einen – die Kunden stets bei guter Kauflaune haltenden – Probierkaffee. Wir fragten nach Pflanzenmilch. (Ist in unserem Haushalt Standard, aus ökologischen, tierethischen und gesundheitlichen Gründen.)

Nein, haben wir nicht. Damit kann man keinen Schaum bilden. 

Eeehhhmmm… also ich mache das immer so: Ich nehme die Sojamilch+Kalzium vom MIGROS und gebe die in den Milchschäumer (ja, ich geb’s zu: der ist von NESPRESSO – die machen auch gute Sachen ;-).

Nach etwa 30 Sekunden giesse ich den Inhalt in den fertigen Kaffee, lasse einen Moment stehen resp. setzen, giesse den Rest Flüssigmilch rein und setze da, wo es ein „Loch“gegeben hat, noch ein Schaumhäubchen oben drauf – fertig! (siehe Foto oben 😉

Nachdem wir das der freundlichen, aber bestimmten Dame an der Kaffeebar alles erzählt hatten, meinte sie: Also der Fettgehalt in der Kuhmilch ist am höchsten… und… ehmm… ja, also der Geschmack ist nicht gleich!

Richtig! Der Geschmack von Pflanzenmilch kommt nicht von einer Kuh und hat demzufolge einen anderen Geschmack. Die Begründung „Kuhmilch schmeckt mir am besten“ könnte auch übersetzt werden mit „Ich will nichts ändern. Ich versuche erst gar nicht, etwas zu finden, das mir AUCH schmecken könnte, jedoch nicht von Tieren kommt.“

Kuhmilch im Tetrapak kommt IMMER von Kühen, denen die Kälber weggenommen und dann entweder auch zu Milchkühen gross gezogen oder zu Kalbfleisch verarbeitet werden. Da ändert auch BIO nix dran.

Sojamilch aus BIO-Soja

Sojamilch aus BIO-Soja

Wo kein Wille ist, ist auch kein Weg. Wer’s nicht wissen will, wird es eh nicht glauben, dass Mensch tatsächlich etwas ändern KANN, wenn es denn WILL…

Ja, ich meine tatsächlich DAS Mensch, aus dem Jiddischen „mensch“: „someone to admire and emulate, someone of noble character. The key to being ‚a real mensch‘ is nothing less than character, rectitude, dignity, a sense of what is right, responsible, decorous.“ The term is used as a high compliment, expressing the rarity and value of that individual’s qualities.

Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/Mensch

Ich habe im Netz versucht, eine Mailadresse von NESPRESSO zu finden, um sie anzuschreiben und ihnen mein tolles Foto zu schicken. Es ist mir bis jetzt nicht gelungen. Da kommen nur Kontaktformulare, wo ich kein Foto einfügen kann. Für allfällige Hinweise und Ideen danke ich euch!

Vegan ist sexy – du bist was du isst

Heute will ich mal gar nicht klagen. Ich werde auch nicht über die Lebens- und Tötungsbedingungen der Tiere jammern, die einzig und allein zum Zweck der Nahrung gezüchtet werden und von denen jedes Jahr geschätzte 56 Milliarden dafür sterben.

Heute möchte ich einfach nur mal allen Menschen, die meinen, dass es schwierig ist, sich ohne tierliche Produkte zu ernähren oder wie langweilig veganes Essen ist, ein paar optische Anreize geben. Bei Interesse liefere ich natürlich gerne die Rezepte dazu.

Bei Menschen, die nicht aus Bequemlichkeit, Angst vor Verzicht oder allzu großem Aufwand, sondern aus Gleichgültigkeit noch nie vegan probiert haben, wird dieser Beitrag natürlich nichts an ihrer Haltung ändern, die z.B. heißt: Menschen haben schon immer Fleisch gegessen, Tiere sind zum Essen da und ich kann immer noch selber bestimmen, was auf meinen Teller kommt!

Rühr-Tofu: sehr lecker mit Pilzen und Schnittlauch!

Rühr-Tofu: sehr lecker mit Pilzen und Schnittlauch!

Sehr delikat fürs

Sehr delikat fürs „Rührei“: Seidentofu mischen mit festem Tofu, Zutaten und würzen nach Belieben, Kurkuma nicht vergessen!,

image

L Nur mal kurz eingekauft, das Meiste bei COOP

image

Mein geliebter LATTE MACCHIATO wird auch mit Pflanzenmilch wunderbar schaumig 🙂 Hier lohnt es sich, etwas Zeit zu investieren, bis die Lieblingssorte gefunden ist!

image

Gebackene Apfeltorte mit selbst gemachtem Mürbteig

image

In größeren MIGROS-Filialen erhältlich – neu diesen Sommer: ICE SANDWICH und Cornets – sehr lecker!

image

Auch Tiramisu-Torte geht problemlos vegan, z.B. mit der Sojacreme von MIGROS (im Kühlregal neben dem Kuhrahm)

image

Ich liebe Desserts!!!! Hier: Schoggi-Mousse und Rhabarber-Götterspeise… 😋🌸

image

Seit eh und je vegan: Peperoni-Antipasti

Erfrischende Zuchhini-Zitronen-Suppe

Erfrischende Zuchhini-Zitronen-Suppe

Meinen Hund würde ich nicht essen, warum also ein Schwein oder ein Rind?

Meinen Hund würde ich nicht essen, warum also ein Schwein oder ein Rind?

Warum ich keine Tiere esse? Weil ich kein Tier töten könnte, nur um Fleisch auf dem Teller zu haben.

Warum ich keine Tiere esse? Weil ich kein Tier töten könnte, nur um Fleisch auf dem Teller zu haben.