Fleischwirtschaft: Die Schlachtordnung – ZEIT ONLINE mobil

Ich reblogge dies, weil ich echt geschockt bin.
Ein Horrorfilm? Nein.
Ein Krimi? Nein.
Aber ein Märchen?
Auch nicht.
Schockierend, unfassbar und schier unglaublich: die tägliche Realität in einer Gegend in Deutschland.
Wer (noch) Fleisch isst, ist aufgefordert, sich zu überlegen, wer eigentlich die Drecksarbeit macht, bis das Stück Tier auf dem Teller liegt.
Auch in der Schweiz muss es jemand tun: täglich werden hier 150’000 Tiere geschlachtet…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s