Eine grossartige Entdeckung zur Rettung des Planeten!

21E9E3D7-51C4-49E7-B001-3F186A6ACAEF

Werbeanzeigen

Keiner hält dir die Pistole an den Kopf…

Ziegen- und Schafkäse: Abfallprodukt Tierkinder

Man MUSS nicht das Richtige tun. Man hat immer die Möglichkeit, egoistisch, kurzsichtig, böse oder dumm zu sein.

Das Richtige muss man nicht tun. Es geschieht einfach. Man WILL es tun.

Vor dem Schlachten noch auf den Pausenhof

E9950213-8EAA-426B-9435-1A1D8E75499C.png

Bevor sie geschlachtet werden, dürfen die Rinder jetzt ihre letzte Nacht im Pausenhof verbringen statt im Transporter ohne Futter und Wasser, damit die in der Schweiz maximal zulässige Transportzeit von 8 Stunden nicht überschritten wird. Super, oder?

Wie heisst es so schön:

Das Schlechte vermindern ist nicht dasselbe wie das Gute vermehren.

http://www.srf.ch/medien/news/kassensturz-strapazen-vor-dem-schlachten-viehtransporte-dauern-oft-zu-lang/

https://www.srf.ch/news/schweiz/strapazen-vor-dem-schlachten-rinder-ueber-20-stunden-im-transporter-eingesperrt

Optimierst du dich noch kaputt oder bist du schon ein anständiger Mensch?

Wie wäre es wohl, die bestmögliche Variante des Menschen zu sein? Wie das gemeint ist? Sei ganz einfach ein anständiger Mensch!

Stell dir mal vor – nur so als Utopie wie in John Lennon’s Lied „Imagine“ – wie es wäre, wenn sich alle jeden Tag nur eine Frage stellen würden beim Aufstehen: Was kann ich heute Gutes tun?

Wie das gehen könnte, beschreibt der Däne Svend Brinkmann in diesem spannnden und sehr inspirierenden Interview. (Übrigens: Vergiss alle Ratgeber-Bücher!)

https://desktop.12app.ch/articles/22292542

884F839A-9B1F-4116-9335-84F295DFA35E«Selbstentfaltung darf nicht allein auf das Individuum zielen»: Svend Brinkmann, Psychologe. Foto: Helene Bagger